Merkzettel: 

enthält noch kein Produkt

Lichtleitersensor FMS 18 / FMS 30

Sensoren für die Glaslichtleiter-Adaption - robust, stark, zuverlässig

Sensoren für die Glaslichtleiter
Sensoren Made in Germany 

Typisch FMS 18 / FMS 30
 

Äußerst robuster Lichtleitersensor FMS 18 

 

FMS 18
Der Lichtleitersensor FMS 18-4 U erfasst kleinste bis mittlere Schaltabstände und Reichweiten. Aufgrund der höheren Schaltfrequenz von 1 kHz ist das Gerät besonders geeignet, um schnelle Abläufe sicher und berührungslos zu erfassen. Mit einer steckbaren Brücke an der Frontseite kann auch bei diesem kleinen Gerät das Ausgangssignal invertiert werden. Der Sensor verfügt ebenfalls über zwei separate Ausgänge, P und N schaltend.

FMS 30
Der Lichtleitersensor FMS 30-4 U erfasst den gesamten Bereich von kleinen bis sehr großen Schaltabständen und Reichweiten. Mit einem Schalter an der Frontseite des Gerätes kann der Schaltabstand um die Hälfte reduzier t werden. Das erleichtert die genaue Einstellung des Schaltpunktes im Nahbereich und verbessert die Kleinteileerkennung. Ein zweiter Schalter an der Frontseite dient zur Invertierung des Ausgangssignals. So stellt der Sensor je nach Anwendungsfall das logisch richtige Signal, also Öffner oder Schließer, bereit. Jedes Gerät verfügt zusätzlich über zwei separate Ausgänge, P und N schaltend.
  

FMS 18 / FMS 30 - Highlights


FMS 18 / FMS 30 – Produktübersicht

Baureihe

Lichtart

Besonderheit

FMS 18

LED infrarot, rot

Äußerst robust

FMS 30

LED infrarot, rot

Äußerst robust, leistungsstark