Skip to main content

Hochauflösender Vision-Sensor mit integrierter Optik

Gottenheim, März 2021 - Kompakte Bauform, einfache Installation: SensoParts 5-Megapixel-Sensor VISOR® V50 ist jetzt auch mit integrierter Optik und Beleuchtung erhältlich und damit der erste seiner Art auf dem Markt. Eine Variante mit hoher Schärfentiefe ermöglicht die flexible Detektion von Objekten in wechselnden Abständen.

Dank seiner hohen Auflösung von 2560 x 1936 Pixeln erfasst der vielseitig einsetzbare Vision-Sensor kleinste Details auch aus größeren Detektionsabständen. Im letzten Frühjahr hatte SensoPart bereits verschiedene C-Mount-Varianten seiner neuen Sensorreihe VISOR® V50 vorgestellt, nun folgt die Ausführung VISOR® V50 M mit integriertem Objektiv. Das „M“ steht dabei für „Sichtfeld Medium“ mit einer Brennweite von 20 mm. Die Fokuslage des Objektivs lässt sich mittels softwaregesteuertem motorischem Fokus sehr einfach und komfortabel an verschiedene Detektionsabstände anpassen.

Für Anwendungsfälle, in denen die Detektionsabstände im Vorfeld nicht bekannt sind oder häufiger wechseln, bietet SensoPart zusätzlich eine Ausführung mit erhöhter Schärfentiefe an (VISOR® V50 MD). Ein typisches Beispiel einer solchen Anwendung ist das Codelesen auf Paketen verschiedener Höhe auf einem Förderband. Anstatt hier mehrere Sensoren in verschiedenen Abständen oder mit verschiedenen Objektiven anzuordnen, erfasst ein einziger VISOR® V50 MD problemlos einen deutlich weiteren Bereich von Fokuslagen als vergleichbare Produkte mit herkömmlicher Optik.

Einmalige Performance und Vielseitigkeit

Die Kombination aus hoher Auflösung, integrierter Optik und motorischem Fokus ist in dieser Leistungsklasse auf dem Markt einzigartig. Damit erweitert SensoPart erneut das Anwendungsspektrum seiner vielseitigen und bedienungsfreundlichen Vision-Sensoren der VISOR®-Reihe. Wie es SensoPart-Anwender bereits von den weiteren Reihen VISOR® V10 und V20 kennen, ist auch der VISOR® V50 M wahlweise mit Monochrom- oder Farbchip sowie in verschiedenen, anwendungsspezifisch vorkonfigurierten Varianten erhältlich: VISOR® V50 M Object, VISOR® V50 M Robotic, VISOR® V50 M Code Reader und VISOR® V50 M Allround. Der VISOR® V50 MD ist für die monochromen Varianten Object und Code Reader erhältlich.

Neben der Optik ist auch die Beleuchtung mit acht Hochleistungs-LEDs (wahlweise weiß oder rot) integriert. Somit können Anwender des VISOR® V50 M/MD auf zusätzliche Objektive und externe Beleuchtungen verzichten; dies vereinfacht die Installation und Einrichtung des Systems. Auch die Anbindung an übergeordnete Steuerungen ist dank aktueller Schnittstellenprotokolle wie sFTP, SSH, EtherNet/IP und Profinet Conformance Class B sehr flexibel möglich. Mit seinem IP67-Ganzmetallgehäuse und dem weiten Betriebstemperaturbereich von 0 bis 50 °C ist der VISOR® V50 M/MD zudem sehr robust und somit hundertprozentig industrietauglich.

Zum VISOR® V50

Service

Unsere Dienstleistungen