Skip to main content

Anwendungsbeispiel

Verschraubung von Komponenten

Titelbild

Die Herausforderung

Bei der Verschraubung der Gehäusehälften des Akkuschraubers ist eine Vielzahl an Parametern zu beachten - von der Schraubreihenfolge bis hin zu den unterschiedlichen Drehmomenten der einzelnen Schrauben. Zusätzlich wird der Prozessschritt durch eine Varianz in der Bauteilzuführung nochmals erschwert.

Unsere Lösung

Zur robusten Erfassung der Bauteil-Position wird der Vision-Sensor VISOR® Robotic stationär an einem Arm montiert, von wo er die Lage der Gehäusehälften ermittelt und die Schraubpunkte entsprechend verschiebt.

Die Hardware unserer Vision-Sensoren wird ideal ergänzt durch die VISOR®-Software, mit der Sie Ihre Anwendung in nur wenigen Schritten einrichten und Parameter im Prozess einstellen können. Zusätzlich bietet die Software die Möglichkeit, den Prozess kontinuierlich zu überwachen.

Ihre Vorteile

  • Reduziertes Programm durch Berechnung der 3D-Anfahrposition des Roboters im VISOR® Robotic
  • Steigerung des Durchsatzes und der Qualität
  • Reduzierung des mechanischen Aufwands und somit Möglichkeit zur flexiblen Erweiterung der Anlage

Empfohlene Produkte für diese Anwendung

Service

Unsere Dienstleistungen